Wortwörtlich

KLEINE FIBEL DES GRÖSSENWAHNS

 

DER SCHNELLSTE

DER HELLSTE

DER MEISTE

DER HEISSTE

 

DER BÄNDIGSTE

DER HÄNDIGSTE

DER SCHÄNDIGSTE

DER STÄNDIGSTE

 

DER HYSTERISCHSTE

DER MYSTERISCHSTE

DER MILITANTESTE

DER FISCHELANTESTE

 

DER ALLERGENIALSTE

DER ALLERGENIALISCHSTE

DER ALLERBESTE

DER ALLERBESTIALISCHSTE

 

DER UNERHÖRTESTE

DER UNVERSTÖRTESTE

DER MEISTGELIKETESTE

DER MEISTGEHYPTESTE

 

DER NOCHNIEDAGEWESENSTE

DER BISDATONICHTGESCHEHENSTE

DER AMMEISTENENTSTAUBTESTE

DER AMMEISTENBISHEREINGEHEIMTIPPSEIENDSTE

 

DER MEISTSEINESGLEICHENSUCHENDSTE

DER MEISTNEUEMASSSTÄBESETZENDSTE

DER STÄRKERALSJEZUVORZURÜCKKOMMENDSTE

DER AMMEISTENSEITEINIGERZEITDIESZENEGEHÖRIGAUFMISCHENDSTE

 

DER WARMBLÜTIGSTE

DER HEISSBLÜTIGSTE

DER VOLLBLÜTIGSTE

DER BLAUBLÜTIGSTE

 

DER ADLIGSTE

DER KÖNIGLICHSTE

DER KAISERPRUNKENDSTE

DER AMHÖCHSTENTHRONENDSTE

 

UND DU?

ZAR SALTAN, DU?

SIEH DICH VOR!

JA, DU! SIEH DICH VOR!

 

DEINE HUMMELN KÖNNEN SICH GEFÄLLIGST SCHON MAL FRISCH MACHEN...

 

(aus "Mein Paganini")

 

 

 

HERBSTTREIBEN

 

Horch! Hör wie die Saiten der Fiedel das Geäst knacken lassen!

Wie sie am ausgemergelten Laub zerren und die Vöglein verstören!

Diese kreischende, sägende Angst, die sich den Übermut Untertan macht!

Du! Bist du denn des Teufels, im Rudel hier noch auszuharren!

Komm her und wirf den Knüppel in den Kastanienbaum, so wie früher!

Auf dass die reifsten Früchte platzend am Boden aufschlagen!

Doch gib fein acht!

Wolltest den Stacheln die Stirn bieten? So wird es vergebens sein!

Denn auch der vorteilhafteste Stock wird sich, einmal hinfortgeschleudert, eines Tages gegen dich wenden!

 

Drum lass in stürmischen Gewand die rotbraunen Hunde von der Leine!

Auf unsichtbaren Wegen hetzen die Boten über die Höhn!

Wer flüchten kann, denn zieht es weg gen Süden!

Auf der Suche nach dem verlorenen Grün muss man gen Süden ziehn!

Ohne Gedanken an Wiederkehr!

Und den Abschied proben!

Auf andre Art und Weise.

 

(aus "Mein Paganini - HERBSTREISE")

 

 

 

SPANISCHE STUNDE

 

Ticktack, die Zeit ist knapp!

 

Im zaubrig fragilen Uhrenwald

rackern und tackern die hämischen Elstern

an den verräterischen Zeigern des glitzrigen Spiegeltands,

klappern und plappern bolerisch die zart besaiteten Spechte

an verwunschenen, verschlungenen Holzmasuren

und ostinatieren verlockend diebische Gelegenheiten.

 

"Kehr' ein, du müder, starker Wanderer...

Zeig' mir was du kannst...

Zeig's mir..."

 

Bis dass sie alle auf den Gong hauen.

Die Nachtigallchen und Kuckucklein.

 

(aus "Spanisches Album")

 

 

 

GEREIM

 

Miez trifft Katz

Und Katz trifft Miez

In einem Satz

Ganz schnell geschieht's

 

Pop meets Klassik

Und Hip trifft Hop

Klassik meets Pop

Top oder Flop

 

Walzer trifft Marsch

Und Salsa meets Bach

Allegro vivace

Ach was für ein Krach

 

Mayer trifft diesen

Und Mayer trifft jenen

Mayer meets keenen

Du wirst schon sehen

 

Und X trifft Y

Und Z trifft Xylophon

Das hat man davon

C'est si bon

 

Mayer trifft Schulze

Müller meets Schnulze

Und alles macht Helene

Mit ihre Beene

 

Und jemand macht vor

Ein X für ein U

Geschossen das Tor

'ne blinde Kuh

 

Und Cross trifft Over

Und E meets U

Ein rechter Zinnober

Und raus bist du

 

Raus bist du noch lange nicht

Sag' mir erst mal wer du bist!